Sammelbegriff für Magier, welche Kräfte anwenden, die von Laien aber auch magischen Kollegen als bösartig und widernatürlich betrachtet werden. Typische Felder der Magie, auf welche dies zutrifft, sind die Nekromantie, der Mentalismus oder die Ebenenmagie. Praktizierende dieser Art von Magie sind häufig durch die Nebenwirkungen ihrer Kräfte gezeichnet und daher einfach zu erkennen.

Die Magier des Archonats oder der Blutskrieger fallen nach bisherigen Erkenntnissen alle in die Kategorie.