Aus dem englischen stammend für Handlung/-sführung etc.

Nicht jeder Con braucht einen: Tavernen, Kampfmanöver, Bardencons haben oftmals keinen oder nur sehr wenig vorgegebene Handlung.
Will man aber auf einem Con als Orga eine Geschichte zum erspielen bieten, ist der Plot notwendig.

Wie genau dieser aussieht, wie eng oder frei man den Handlungsrahmen anlegt, ob alles einen Zeitplan hat, ob es ein Ziel gibt, liegt in den Händen der Orga.

Oftmals gibt es zum Plot auch eine Timeline (Zeitplan), an der sich dann die SL und NSC orientieren können.

Zitat von irgendwoher:

Der beste Plot hält so lange, bis er das erste Mal auf die Spieler trifft.

Nachsatz in Talon:

Einzige Ausnahme: Ein Räuberangriff auf einem AB funktioniert immer.