Auf dem Jugendzeltplatz Totnansberg haben wir schon einige Cons erleben dürfen, meist aus der Feder der Blutsbande oder Sternengreifen-Orgas.  Ganz in der Nähe befindet sich noch der Jugendzeltplatz Farnsberg, der über Holzhütten verfügt.

Es handelt sich um einen Zeltplatz für bis zu 80 Leute, hat ein Matratzenlager für ein paar NSC unter dem Dach des Hauses, in dem neben einer großen Küche und einem mittelgroßer Tavernenraum, die Waschräume untergebracht sind.

Know-How

  • Achtung! Das Heißwasser ist wirklich heiß. Und deshalb sind auch durchflossene Armaturen sehr heiß. auf Verbrennungsgefahr hinweisen!
  • Der Gas-Backofen unter dem Gasherd muss während des Backens leicht aufgesperrt werden. Dies braucht einen Hitze-unempfindlichen Gegenstand, circa 20cm lang.
  • Es gibt seit 2013 Strom im Haus. Vorher war alles über Gas betrieben.
  • Seit 2015 sind die Waschräume offenbar neu eingerichtet. Sehr angenehm, auch wenn es je nur eine Dusche gibt.
  • Es gibt Zecken auf dem Gelände.
  • Die Hänge zwischen den Zelt-Terrassen sind von recht großen Mäusen bewohnt, die auch in Zelte einbrechen, um an Vorräte zu kommen. Einfache Tüten sind kein Schutz, ebensowenig hochlegen im MA-Zelt. => Hinweis bei Selbstversorger-Cons, entsprechende Kisten mitzubringen!
  • Der Boden ist recht hart. Bringt vernünftige Heringe mit!

Links

  1. http://www.kjr-bad-kissingen.de/index.php?Itemid=78
  2. http://www.gruppenhaus.de/jugendzeltplatz-totnansberg-burkardroth-hs4173.html
  3. http://www.gruppenunterkuenfte.de/Jugendzeltplatz-Totnansberg__i2999.html